Per Definitionstrick zum "Gentech-Honig"

„Die EU lässt den Verbraucher künftig im Unklaren: Eventuell enthaltener Pollen von gentechnisch veränderten Pflanzen muss nicht gekennzeichnet werden.

Die Abgeordneten hebeln damit ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs aus dem Jahr 2011 aus.

Damals entschieden die EURichter, dass mit genetisch verändertem Pollen verunreinigter Honig gekennzeichnet werden muss.

Indem die EU Pollen nun nicht mehr als Zutat, sondern als natürlichen Bestandteil definiert, kann das Urteil umgangen werden.“


http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2014/08/24/per-definitionstrick-zum-gentech-honig-dank-der-eu-admin/