Kennen sie den Codex Alimentarius (lat. für "Lebensmittel-Kodex") ?

Die Lebensmittelrichtlinien des "Codex Alimentarius" sollten eine Schutzvorschrift für Verbraucher werden. Inzwischen haben die unterschiedlichsten Interessengruppen dieses Vorhaben zu ihren Gunsten verändert. Die Gesunderhaltung des Bürgers spielt keine Rolle mehr. Machtinteressen und monetäre Interessen bestimmen den Inhalt dieses Papiers. mehr

 

Kommentar: Sehr interessant was in den letzten Jahren für Substanzen / Zusatzstoffe in Lebensmitteln erlaubt, Richtwerte verändert und Reglungen bzw Technologien zugelassen wurden. Merke: Leben(s)mittel sind Mittel zum Leben...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0